ZOW 2014 schließt mit positiver Bilanz

Nach vier gut besuchten Messetagen in Bad Salzuflen ziehen die Organisatoren der 20. ZOW eine positive Bilanz. Mehr als 12.500 Fachbesucher aus 79 Ländern waren vom 10. bis 13. Februar nach Ostwestfalen-Lippe gekommen, um sich auf der internationalen Zuliefermesse für Möbelindustrie und Innenausbau über die Trends und Produktneuheiten der kommenden Saison zu informieren. Dabei überzeugte die Fach- und Entscheidungskompetenz auf voller Linie – die Mehrheit der 485 Aussteller zeigte sich mit der Nachfrage und dem Orderverhalten der potenziellen Geschäftspartner zufrieden. „Trotz schwieriger Rahmenbedingungen ist es uns gelungen, die ZOW im Sinne unserer Aussteller und Besucher erfolgreich zu gestalten“, resümiert Horst Rudolph, Geschäftsführer des Messeveranstalters Clarion Events Deutschland. „Das kompaktere Format mit den kürzeren Wegen hat nicht nur die Effizienz der Messebesuche gesteigert, sondern darüber hinaus den Charakter der Veranstaltung als komprimierte Wissensplattform stärker hervorgehoben.“