Historie

1983
ELTEC wird als Schwestergesellschaft des Duropal-Werkes Eberhard Wrede gegründet. Gefertigt wird im alten Duropal-Werk auf der Bahnhofstraße.

1986
ELTEC bezieht eigene Fertigungs- und Verwaltungsräume im Niedereimerfeld. Pfleiderer Industrie übernimmt Duropal und ELTEC.

1989
Die Produktion wird auf ca. 6000 m² erweitert.

2003
Pfleiderer AG verkauft ELTEC im Rahmen eines Management Buy Outs zum 1.1.2003. Der bisherige Geschäftsführer Christoph Becker und der Betriebsleiter Thomas Wülbeck übernehmen 100% der Geschäftsanteile.

2003
ELTEC investiert in eine zukunftsweisende PUR Hotmelt Verklebung für die Fläche.

2005
ELTEC erhält eine neue Zuschnittanlage mit Verschnittoptimierung.

2006
ELTEC startet die Bearbeitung von Freiform-Teilen auf einem neuen CNC-Bearbeitungszentrum mit Kantenverklebung.

2009
ELTEC nimmt eine neue Anlage für die Kantenverklebung mit PUR-Kleber in Betrieb. Teile bis 80 mm Dicke können im Durchlauf bearbeitet werden.

2011
Thomas Wülbeck übernimmt ab dem 1.7. die Geschäftsanteile von Christoph Becker und ist somit alleiniger Gesellschafter und Geschäftsführer. Christoph Becker tritt damit in den wohlverdienten Ruhestand.
Wir haben in die neue Kantentechnologie „Hot Air System“ investiert.

2012
Weitere Investitionen zur Perfektionierung unserer Produktion sind in Planung.